4. Platz über 5 km Freiwasserschwimmen

Das vom Tri-X-Kufstein ausgerichtete Hechtsee X-Treme Open Water Schwimmen 2019, war für Veranstalter und Athleten ein voller Erfolg, nicht zuletzt wegen dem strahlenden Wetter.

Von der offenen Freiwassergruppe des WSV Bad Tölz ging dieses Mal nur Christiane Roth bei den Master 3 weiblich (Ü50) an den Start.

Sie benötigte für die 5 km im Hechtsee 1:32 Stunden. "Das ist rund 7 Minuten schneller als im Vorjahr, darüber freu ich mich sehr", so die strahlende Finisherin.

"Unsere österreichischen Nachbaren schaffen es jedes Jahr wieder, ein wunderbar familiäres und gleichzeitig sehr professionell aufgezogenes Event abzuliefern", schwärmte dann auch die WSV`lerin von der Veranstaltung.

Das zum Alpen-Open-Water-Cup gehörende 5 km-Freiwasserschwimmen wird im Rahmen der Österreichischen und Tiroler Meisterschaften mit abgehalten und ist eine gute Möglichkeit für ambionierte Hobbyschwimmer, mit Leistungsschwimmern zusammen zu treffen.

About the Author

By WSV Redakteur / Editor on Aug 14, 2019

s2Member®
error: Kopie erstellen der Bilder nicht gestattet!