Tölzer Schwimmer holen 66 Medaillen bei Kreiskurzbahnmeisterschaften

18 x Gold, 26 x Silber, 22 x Bronze, fünf Podestplätze in der Mehrkampfwertung, Platz zwei in der Staffel und jede Menge neue Bestzeiten holten sich die Tölzer Schwimmer bei den Kreiskurzbahnmeisterschaften am 09.02.19 in Holzkirchen.

"In unserem Schwimmkreis III haben zehn Vereine an den Meisterschaften teilgenommen", berichten dann die beiden zuständigen Kreisschwimmwarte Werner und Patrick Straßer. 

"Es waren 121 Teilnehmer und insgesamt 858 Starts", so Werner Straßer.

"Von den zehn Vereinen hatte Tölz mit Abstand die teilnehmerstärkste Mannschaft am Start", erzählt dann auch die sportliche Leiterin Sybille Schultz, "dabei nahmen noch nicht mal alle Wettkampfschwimmer am Wettkampf teil".

"Besonders schön war, dass mit Franziska Fischer, Lena Werner, Janine Bammer, Leo Karner, Line Gehr, Nadine Liebert und Leo Buxbaum gleich sieben Kinder das erste Mal an einem Schwimmwettkampf teilgenommen haben und einige sogar gleich eine Medaille ergattern konnten", so Schultz. "Aber auch die jüngeren Schwimmer, die schon einmal einen Wettkampf geschwommen sind, haben super Ergebnisse erzielt: Über 100 m Brust und 100 m Rücken konnte z.B. Carla Oberhuber (2009) die obligatorische 2-Minuten-Marke knacken und über 100 m Freistil gelang dies Romina Gärner (2007), das ist schon toll für die beiden", freut sich die sportliche Leiterin.

"Auch in der Mehrkampfwertung holten wir super Ergebnisse: Lucia Proverbio gewann bei den Jahrgängen 2010/2011, Daniel Kiesling holte sich bei den Jahrgängen 2006 / 2007 den zweiten Platz, ebenso Josa Zacharias bei den Jahrgängen 2004 / 2005, Lea Kissel kam beim Jahrgang 2004 / 2005 auf den dritten Platz und Maxi Filipp erreichte bei den Jahrgängen 2002 / 2003 auch den dritten Platz, das ist echt stark", so Schultz.

"Ja, das war echt ein super Wettkampf für uns", strahlten dann auch die beiden Trainer der älteren Wettkampfschwimmer, Leonie und Francois Wenig: "Jeder Schwimmer hat mindestens einmal eine neue Bestzeit erschwommen. Maxi Filipp (2002) und Philipp Pohl (2000) schwammen beide über 100 m Freistil unter 1 Minute, das war echt stark", so die beiden Trainer.

Auch bei den 4 x 50 Freistil - Staffeln zeigte sich, dass die Tölzer stark vertreten waren. "Wir haben insgesamt vier Mannschaften gemeldet, insgesamt gingen 16 Mannschaften an den Start", so Francois Wenig.

Die erste Mannschaft holte sich mit Philipp Pohl, Leonie Wenig, Valentina Proverbio und Maxi Filipp in 1:49,28 Minuten nur ganz knapp hinter dem Gastgeber Holzkirchen den zweiten Platz.

Die zweite Mannschaft kam mit Erik von Schlichting, Konrad Liebert, Lea Kissel und Sarina Haushofer in 2:01,32 Minuten auf den fünften Platz, die dritte Mannschaft mit Daniela Schultz, Sigi van Laak, Josa Zacharias und Jessie Ernst holte sich den neunten Platz und die vierte Mannschaft erreichte mit Lisa Filipp, Marie Bernhard, Leo Karner und Daniel Kiesling in 2:23,54 Minuten den 11. Platz.

"Somit waren sogar noch fünf Mannschaften hinter uns", freuten sich dann auch alle Trainer.

 

Auf dem Foto von links nach rechts:

vorne: Line Gehr, Laurenz von Waldenfels, Niklas Gehr, Leo Karner, Carla Oberhuber, Leni Fresia, Josa Zacharias

dahinter: Romina Gärner, Lena Werner, Janine Bammer, Clara Zacherl, Martha Wenisch, Sarah Kissel, Franzi Fischer, Isabella Proverbio, Anna Zacherl, Lucia Proverbio

hinten: Trainerin Leonie Wenig, Erik von Schlichting, Nadine Liebert, Maxi Kirmeier, Trainerin Sybille Schultz, Jessie Ernst, Valentina Proverbio, Alex von Waldenfels, Marie Bernhard, Lisa Filipp, Maxi Filipp, Daniela Schultz, Konrad Liebert, Philipp Pohl, Lea Kissel, Sarina Haushofer, Gesamtvorstand Stephan Zacherl, Leo Buxbaum, Sigi van Laak, Trainer und Vorstand Schwimmen Francois Wenig, Daniel Kiesling, Kreisschwimmwart Paddy Straßer und Tobi Strobl

Die Ergebnisse / Sport in Zahlen:

2. Platz: Franziska Fischer (2011)   0:39,31

2. Platz: Lucia Proverbio (2010)    0:28,75

4. Platz: Clara Zacherl (2010)        0:34,03

5. Platz: Line Gehr (2010)           0:38,73

1. Platz: Carla Oberhuber (2008)    0:42,79

1. Platz: Isabella Proverbio (2007)  0:34,86

2. Platz: Nadine Liebert (2007)       0:41,45

4. Platz: Sarah Kissel (2007)           0:45,89

5. Platz: Lena Werner (2007)          0:47,94

6. Platz: Romina Gärner (2007)      0:48,40

11. Platz: Martha Wenisch  (2006)  0:38,16

12. Platz: Janine Bammer (2006)   0:38,48

1. Platz: Valentina Proverbio (2004)  0:27,56

2. Platz: Lea Kissel  (2004)              0:29,89

4. Platz: Sarina Haushofer (2004)    0:32,19

5. Platz: Marie Bernhard (2004)       0:34,58

5. Platz: Daniela Schultz (2002, Wertung:2002/2003):  0:32,21

8. Platz: Jessie Ernst (2003, Wertung 2002/2003):  0:32,44

10. Platz: Lisa Filipp (2003, Wertung 2002/2003):  0:33,01

4. Platz:  Laurenz von Waldenfels (2009)   0:49,57

6. Platz: Niklas Gehr (20008)              0:47,15

3. Platz:  Daniel Kiesling (2006)        0:35,05

1. Platz: Konrad Liebert (2005)          0:28,95

4. Platz: Leo Buxbaum (2005)          0:34,48

5. Platz: Leo Karner (2005)              0:34,51

5. Platz: Sigi van Laak (2005)          0:34,51

4. Platz: Maxi Filipp (2002, Wertung 2002/2003)  0:27,10

6. Platz: Erik von Schlichting (2002, Wertung 2002/2003)  0:27,87

5. Platz: Philipp Pohl (2000, Wertung 2001 und älter)  0:27,02

6. Platz: Maxi Kirmeier (1989, Wertung 2001 und älter)  0:28,84

2. Platz:  Carla Oberhuber (2009)   1:56,13

4. Platz: Leni Fresia  (2008)            1:55,23

2. Platz: Isabella Proverbio (2007)   1:41,65

5. Platz: Lena Werner (2007)          1:49,90

4. Platz: Anna Zacherl (2005)          1:35,91

6. Platz: Marie Bernhard (2005)      1:44,18

4. Platz: Jessie Ernst (2003, Wertung 2002/2003)   1:32,13

2. Platz: Laurenz von Waldenfels (2009)   2:00,19

2. Platz: Niklas Gehr (2008)            2:01,42

3. Platz: Daniel Kiesling (2006)       1:43,34

1. Platz: Josa Zacharias (2005)       1:37,70

2. Platz: Konrad Liebert (2005)         1:33,93

4. Platz: Leo Buxbaum (2005)          1:51,32

3. Platz: Maxi Filipp (2002, Wertung 2002/2003)  1:18,00

5. Platz: Erik von Schlichting (2002, Wertung 2002/2003)  1:23,57

3. Platz: Alex von Waldenfels (1973, Wertung 2001 u.älter)  1:33,36

2. Platz: Lucia Proverbio (2010)         0:29,01

4. Platz: Clara Zacherl (2010)             0:31,86

5. Platz: Line Gehr (2010)                   0:48,13

3. Platz:  Sarah Kissel (2007)            0:49,95

4. Platz: Romina Gärner (2007)         1:01,00

5. Platz: Lena Werner (2007)             1:01,06

7. Platz: Martha Wenisch (2006)        0:49,21

8. Platz: Janine Bammer (2006)       0:52,21

3. Platz: Anna Zacherl (2005)           0:41,05

1. Platz: Lea Kissel (2004)               0:35,45

3. Platz: Daniela Schultz (2002, Wertung 2002/2003)   0:39,08

5. Platz: Lisa Filipp (2003, Wertung 2002/2003)         0:40,80

6. Platz: Jessie Ernst (2003, Wertung 2002/2003)     0:41,73

3. Platz: Niklas Gehr (2008)           0:57,64

1. Platz: Daniel Kiesling (2006)     0:42,13

2. Platz: Sigi van Laak (2005)        0:40,95

3. Platz: Leo Karner (2005)            0:43,20

4. Platz: Tobi Strobl (2005)             0:43,54

5. Platz: Leo Buxbaum (2005)       0:45,26

5. Platz: Franzi Fischer (2011)   0:35,14

2. Platz: Lucia Proverbio (2010)  0:26,16

4. Platz: Clara Zacherl (2010)  0:28,73

6. Platz: Line Gehr (2010)   0:35,94

1. Platz: Carla Oberhuber (2009)    1:59,32

2. Platz: Nadine Liebert (2007)       1:47,42

3. Platz: Sarah Kissel (2007)          1:59,46

4. Platz: Romina Gärner (2007)      2:14,79

5. Platz: Lena Werner (2007)         2:19,14

3. Platz: Anna Zacherl (2005)         1:27,11

2. Platz: Lea Kissel (2004)              1:20,68

4. Platz: Sarina Haushofer (2004)   1:24,40

6. Platz: Daniela Schultz (2002, Wertung 2002/2003)  1:28,57

7. Platz: Lisa Filipp (2003, Wertung 2002/2003)   1:29,17

4. Platz: Niklas Gehr (2008)    2:05,89

1. Platz: Tobi Strobl (2005)      1:36,90

2. Platz: Leo Karner (2005)     1:46,47

3. Platz: Philipp Pohl (2000, Wertung 2001 u.älter)  1:11,82

4. Platz: Nadine Liebert  (2007)  0:55,13

3. Platz: Anna Zacherl  (2005)   0:43,15

6. Platz: Jessie Ernst (2003)     0:42,21

2. Platz: Laurenz von Waldenfels (2009)  0:52,80

3. Platz: Niklas Gehr (2008)     0:53,85

1. Platz: Josa Zacharias (2005)  0:40,14

2. Platz: Konrad Liebert (2005)   0:43,30

3. Platz: Leo Buxbaum (2005)   0:50,52

4. Platz: Leo Karner (2005)      0:55,82

3. Platz: Maxi Filipp (2002, Wertung 2002 / 2003)  0:34,50

2. Platz: Carla Oberhuber (2008)   1:51,05

1. Platz: Isabella Proverbio (2007)   1:31,05

6. Platz: Nadine Liebert (2007)     1:45,26

7. Platz: Sarah Kissel (2007)     1:57,36

8. Platz: Lena Werner (2007)     1:57,45

9. Platz: Romina Gärner (2007)   2:15,24

12. Platz: Janine Bammer (2005)  1:55,57

2. Platz: Daniel Kiesling (2006)   1:31,29

Jahrgang 2010/2011:

1. Platz: Lucia Proverbio

4. Platz: Clara Zacherl

6. Platz: Line Gehr

Jahrgang 2008 / 2009:

6. Platz: Carla Oberhuber

Jahrgang 2006 / 2007:

4. Platz: Isabella Proverbio

9. Platz: Nadine Liebert

13. Platz: Janine Bammer

14. Platz: Sarah Kissel

15. Platz: Lena Werner

16. Platz: Romina Gärner

Jahrgang 2004 / 2005:

2. Platz: Daniel Kiesling

3. Platz: Lea Kissel

6. Platz: Sarina Haushofer

13. Platz: Marie Bernhard

2. Platz: Josa Zacharias

6. Platz: Tobi Strobl

Jahrgang 2003 / 2002:

7. Platz: Jessie Ernst

9. Platz: Lisa Filipp

3. Platz: Maxi Filipp

6. Platz: Erik von Schlichting

Jahrgang 2001 und älter:

4. Platz: Philipp Pohl

About the Author

By philipp / Administrator, bbp_keymaster on Feb 10, 2019

s2Member®